Archiv

März 2019
April 2019
Mai 2019
Juni 2019
Juli 2019
 
 
Impressum/Disclaimer

CrossFit für Muttis

Published by Admin on April 30, 2019

 

Welche Mama kennt das nicht?

Die körperliche Veränderung während und nach der Schwangerschaft, schlaflose Nächte mit Nackenschmerzen, veränderte Körperhaltung und daraus resultierende Rückenschmerzen durch das Tragen des Kindes oder ungewohnte Bewegungen beim spielen.

Wie passt CrossFit zu Müttern?

CrossFit als funktionelles Training, kombiniert mit Elementen/ Übungen aus dem Rückbildungskurs, ist die perfekte Möglichkeit deine Fitness zu verbessern und die Rückbildung sowie den Beckenboden zu unterstützen.
Das individuell abgestimmte Ganzkörpertraining trainiert neben Kraft und Ausdauer, die Koordination, die Beweglichkeit und die Stabilität deines Körpers.
CrossFit legt einen großen Fokus auf die Verbesserung von natürlichen Bewegungsmustern und unterstützt die Muskulatur, die im Alltag mit dem Kind gefordert sind.

CrossFit macht stark für den Alltag!

Egal in welchem Leistungslevel man sich befindet, ob Anfänger oder schon sportlich unterwegs, durch die individuell anpassbaren Übungen und das Training in kleinen Gruppen ist es möglich auf jede einzelne Person einzugehen.

Eine Schwangerschaft, die Geburt, sowie der Alltag mit einem Kind ist körperliche und mentale Höchstleitung. Durch CrossFit kannst du nicht nur deine körperliche Fitness verbessern, deine Rückbildung unterstützen sondern triffst gleichgesinnte, mit denen du dich austauschen kannst. Wenn es keine Möglichkeit gibt dein Kind während der Trainingszeit unterzubringen ist es natürlich möglich dein Kind mit zu nehmen oder sogar ins Training zu integrieren.

 Probetraining

√  Teste uns kostenlos

√ Lerne die Coaches und das Team kennen 

√ Erlebe eine herzliche und motivierende Atmosphäre 

√ Erfahre wie und warum das CrossFit Training funktioniert 

Bei uns wird jeder mit offenen Armen empfangen. 

Es spielt keine Rolle wie fit oder alt du bist.

Unter professioneller Anleitung trainierst du in einer kleinen Gruppe von maximal 12 Teilnehmern. 

Trainingszeiten: 

Dienstags und Donnerstags um 10 Uhr 

Jetzt ein kostenloses Probetraing vereinbaren ! 

Telefon: 015229746292

Email: info@crossfit37.de

 



Training trotz Verletzung ?

Published by Admin on April 30, 2019

Ob im Alltag, beim Fußball spielen oder bei anderen körperlichen Aktivitäten kann es durch stürzen oder falschen Bewegungen zu Verletzungen kommen. Oft liegt es daran, dass wir verlernt haben unseren Körper effizient und natürlich zu bewegen. Aus welchem Grund auch immer wir uns Verletzen, sollten wir uns die Frage stellen, ob wir diese Verletzung, die unseren Trainingserfolg einschränkt, hätten vermeiden können. Tatsächlich könnte man einigen Sportverletzungen aus dem Weg gehen, wenn wir funktionelle Bewegungen, konstant variierend in unser Training mit einbauen und somit unserem Körper effizient Bewegen, Kraft in Bewegung umsetzen können um unser Verletzungsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren. So steht unserem konstanten Trainingsfortschritt nichts im Weg.

CrossFit hat es geschafft Athleten unterschiedlichster Sportarten und Leistungsfähigkeiten auf ein ganz neues Fitnesslevel zu trainieren, zu dem schützen die harmonisch ausgeprägten "Physical skills" Präventiv vor Verletzungsanfälligkeiten.

Ist ein Athlet jedoch trotzdem in die unglückliche Situation gekommen und hat sich durch einen Unfall verletzt, fällt dieser oft in ein moralisches Loch. Man glaub all seine Trainingsfortschritte seien umsonst und man könnte mit seinen Konkurrenten nicht mehr mit halten. 

Matt Chan 2 Platz bei den CrossFit Games 2012 ist ebenfalls davon betroffen, nutzt diese Situation aber inspirierender Weise sehr positiv: "My advice to athletes who have been injured or are injured currently is to allow yourself to recover fully and realize that you can continue moving and improving various facets of your fitness. I have done things in the last six weeks that I never dreamed I’d be able to do. I got 20 muscle- ups. I’ve been able to do a front lever and a back lever where I’m actually able to hold that position for a long time. I can do a press to handstand from parallettes from an L-sit and I can actually link those things now. There are a lot of areas where you can improve your fitness while still recovering from your injuries."

Stay Strong, 

Dein CF37 Team