Archiv

Juni 2013
Juli 2013
August 2013
Oktober 2013
Februar 2014
März 2014
Mai 2014
Juni 2014
September 2014
Oktober 2014
November 2014
Dezember 2014
Januar 2015
April 2015
Mai 2015
Juli 2015
August 2015
September 2015
Oktober 2015
Januar 2016
März 2016
April 2016
Mai 2016
Juni 2016
Juli 2016
August 2016
September 2016
Oktober 2016
Januar 2017
Februar 2017
März 2017
April 2017
Juni 2017
 

Facebook

 
Impressum/Disclaimer

Member of the month

Published by Admin on October 31, 2015

Member of the month

 
Diesmal möchten wir euch nicht nur eine Person vorstellen, sondern eine ganze Familie. Member of the month ist Familie Frühling (Sonja, Felix und Dennis).
Unser Held ist der kleine Felix. Voller Vorfreude kommt er in die Box und richtet jedem zur Begrüßung die „Ghettofaust“ entgegen. Manchmal etwas Schüchtern und manchmal ganz Stolz. Felix ist nicht nur Supporter von der Seite, Mami und Papis größter Fan, nebenbei ist er auch eine Burpee-Maschine. Vermutlich konnte er sogar erst Burpees, bevor er mit dem laufen anfing! Das hat er nicht von seinem Vater ;-) Dennis ist zwar keine Burpee-Maschine wie sein kleiner Sohn, dafür aber eine Lauf-Maschine. Dennis nutzt das vielseitige und funktionelle CrossFit-Training, um sich auf seine Lauf-Events vor zu bereiten. Darunter zählen Halbmarathons, Marathons, und Hindernisläufe, wie z.b. der Tough Mudder etc.
Kommen wir zur stolzen Mama. Vor Sonja kann man einfach nur den Hut ziehen. Durchbeißen und nicht aufgeben ist ihr zweiter Vorname. Nebenbei ist Sonja das beste Beispiel dafür, dass Schwangerschaft und CrossFit-Training mit einander harmonieren können. Trotz dicker Babykugel findet Sonja keine Ausreden nicht zum Training zu kommen. Natürlich müssen einige Übungen angepasst und das Gewicht etwas skaliert werden, dennoch ist es kein Problem im Kurs gemeinsam mit den anderen spaß zu haben. Wir alle wissen, dass Bewegung in der Schwangerschaft die Entwicklung des Babys positiv unterstützt und genau das hat sie ihrem kleinen nicht vorenthalten.
Wir wünschen euch weiterhin alles Gute und freuen uns auf den Nachwuchs.
 
Euer CF37 Coaching Team