Archiv

Juni 2013
Juli 2013
August 2013
Oktober 2013
Februar 2014
März 2014
Mai 2014
Juni 2014
September 2014
Oktober 2014
November 2014
Dezember 2014
Januar 2015
April 2015
Mai 2015
Juli 2015
August 2015
September 2015
Oktober 2015
Januar 2016
März 2016
April 2016
Mai 2016
Juni 2016
Juli 2016
August 2016
September 2016
Oktober 2016
Januar 2017
Februar 2017
März 2017
April 2017
Juni 2017
Oktober 2017
November 2017
 

Facebook

 
Impressum/Disclaimer

CrossFit-Selbstversuch von Philipp Lensing

Published by Admin on October 31, 2013

Ein CrossFit37 - Member schreibt über seine Erfahrungen mit CrossFit und der Community.

CROSSFIT

"Es ist Montag, kurz vor 19:00 Uhr und ich biege nach links durch ein großes Tor auf einen Parkplatz ab, gehe ein paar Meter und finde mich vor zwei großen Traktorreifen und einem weißem Garagentor ein. Dahinter ein Raum mit schwarzem Boden, Turnringen und einem Gestänge, welches so wohl sonst nirgends in meiner Heimat zu finden ist.

Die Atmosphäre ist getränkt von Schweiß, lauter Musik und Zurufen der Athleten untereinander. Langhanteln fliegen vom Boden über die Köpfe, Klimmzüge sehen anmutend leicht aus und etwas dass sie Burpee nennen, eine Mischung aus Liegestütz und Strecksprung, wird hier ebenso geliebt wie abgrundtief gehasst. Scheiße fühl ich mich wohl hier!

Seit etwa einem halben Jahr kann ich teil haben an dem was vom Marketing die „Community“ genannt wird. Generell steckt viel Marketing in all dem was hier geschieht, doch dazu später mehr. Was ist also Crossfit. Im Kern besteht dieses Erlebnis wohl aus Disziplinen des Olympischen Gewichthebens, turnerischen Elementen und Ausdauertraining, welche so kombiniert werden, dass die Herzkreislaufaktivität aber sowas von ordentlich in die Höhe geht und gleichzeitig Kraft, Ausdauer und Explosivität trainiert werden. Das alles nach dem Prinzip des Zirkeltrainings und nach meinem ersten Workout, wie sie diesen gefährlich masochistischen Mix nennen, lag ich pustend und dem Exitus nahe am Boden. 15 Minuten AMRAP (As many Repitions/ Rounds as possible in 15min.) erden dich. Es war wie liebe auf der ersten Hantelstange. Dieses urbane Trainieren, die ewige Konfrontation mit mir und dem Schweinehund, die Kreide in der Luft und die Fratze von meinem Motivator der mich zum weiter machen zwang holten und holen immer noch jeden Tropfen Schweiß aus mir raus. Nach dem Workout kommen anfangs wildfremde Menschen auf dich zu, umarmen, loben dich und nehmen dich auf und schon beim ersten Mal merkst du was es bedeutet dieser Gemeinschaft anzugehören. Hier zählt nicht dein Geld, nicht deine Kleidung, nicht dein Auto, nichts Materielles, sondern einzig und allein was du tust und zu leisten im Stande bist, vor allem aber was du leisten willst. Ehrgeiz ist der Managerposten in diesem Raum. Und diese Atmosphäre steckt an."

Mittlerweile sind die Fremden keine Fremden mehr, sondern Freunde, Workouts töten mich nicht, sondern sind das Highlight meines Tages, meine Wiederbelebung, meine Rehabilitation. Ich kann binnen kürzester Zeit all meine Kraft konzentriert einsetzten um in einer Bewegung die Hantel vom Boden über meinen Kopf zu bringen und dort zu halten. Was ich dann fühle? Ich fühle Testosteron, Stolz und vor allem Größenwahn durch meine Adern pulsieren und es fühlt sich gut an. Crossfit ist mehr als schnödes Zirkeltraining, mehr als olympisches Gewichtheben und vor allem mehr als dir jede isolierte Kraftübung bieten kann. Crossfit ist die Konfrontation mit deinem tiefen Inneren. Es ist der Sturm der dich vor die Entscheidung stellt, drinnen warten bis er sich verzieht, oder nach draußen gehen dem Wetter trotzen, den Regen auf der Haut spüren, zu schreien und der Natur zu Trotzen. Crossfit nimmt dich, wirft dich zu Boden und zeigt dir wie man effizient wieder aufsteht (z.B. turkish get up :D). Crossfit zeigt dir wer du bist. Und wenn ich Crossfit sage, dann meine ich nicht dass was Reebok von einer insolventen Firma zu schwarzen Zahlen gebracht hat, nicht dieses große Marketingmonstrum, sondern dann sind das die Leute mit denen ich trainiere, mein Coach, kurz meine kleine große Zweitfamilie die mir immer wieder zeigt wer ich bin. Ich bin ein Athlet und ich lebe Crossfit.  

Von Philipp Lensing



Team CF 37 siegte in Dortmund

Published by Admin on October 31, 2013

Am 12.10.13 wurde das CrossFit 37 Team zur CrossFit Dortmund Challenge eingeladen, unter dem Motto: "Das fitteste Team aus Dortmund".
Team CF 37 trat mit 2 Teams, die jeweils aus einer Frau und 2 Männern bestand, gegen ca. 15 andere Teams an. Die Leistungen aller Athleten können sich sehen lassen. Team CF 37 zwei, wurde 4. und Team CF 37 eins setzte sich souverän gegen alle anderen Teams durch und brachte den Sieg nach Dorsten.

It was an awesome day with a awesome community.
We're proud to be Team CF 37 !!!

(Weitere Fotos unter: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.546144615473026.1073741839.439136369507185&type=1 )